Georhythmogramm Familie M.

h_wir_haben
sh_den Nachweis

diag_grgfm_d

Hinweise:
Bei den Georhythmogrammen ist eindeutig zu sehen, daß nach der sogenannten Ortseinschwingphase eine ständige Abnahme des Körperwiderstandes eintritt. Eine wesentliche Verbesserung zur Entlastung des Immunsystems ist deutlich zu sehen!
Anmerkungen zum Georhythmogramm nach Dr. Ernst Hartmann

Hierbei wird der Körperwiderstand einer Versuchsperson alle 30 Sekunden mittels zweier Messingelektroden gemessen. Dies wird über 30 Minuten durchgeführt, wobei die ersten 10 Minuten wieder verworfen werden, da das Immunsystem diese Zeit zur Ortseinschwingung benötigt. Der Verlauf dieser Werte kann zu Interpretationen herangezogen werden, um z.B. den Schlaf- und Arbeitsplatz auf geopathologische Störzonen zu überprüfen.

Sie wollen bestellen? Kein Problem, einfach eine Mail an sales@spiralex.de oder sehen Sie dazu auch unsere aktuelle Bestellliste als html-Seite.

©1997-2014